Projektwoche Kunst Dezember 2011

Katzen nach Otmar Alt

In der Projektwoche beschäftigten sich die Kinder der Klassen E1 und E4 mit dem Künstler Otmar Alt.

Otmar Alt wurde 1940 in Wernigerode (im Harz) geboren und lebt heute in Hamm. Er malt nicht nur Bilder in verschiedenen Techniken, sondern gestaltet auch Brunnen, Uhren, Schmuck; entwirft Muster für Porzellan und Kleider; lässt Bühnenbilder entstehen und Vieles mehr.                     Er bekam viele Auszeichnungen und gehört heute zu den erfolgreichsten deutschen Gegenwartskünstlern.

Wenn ihr die Augen offenhaltet, werdet ihr Werke von Otmar Alt sicherlich auch in eurer Umgebung entdecken!

Tiere, vor allem Katzen, seltsame Wesen und die Zirkuswelt sind seine liebsten Themen. Wir suchten uns das Thema "Katzen" aus.

Zuerst haben wir besprochen, wie eine "echte Katze" aussieht. Dann malten wir eine schwarze Katze. Als Hintergrund wählten wir einen "Katzenteppich" in den Farben Otmar Alts.  

IEmily_Katze.jpg

 Linus_Katze.jpgPiem_Katze.jpg   Levin_Katze.jpg 

Nachdem wir mehrere Skulpturen Otmar Alts angeschaut und besprochen hatten, bestand unser Vorhaben nun darin, ebenfalls eine Katzenskulptur zu gestalten.

   OtmarAlt_Skulptur.JPG
Bild_10.JPG   Aus Plastikflaschen, Küchenrollen und weißem Papier kleisterten wir den Katzenkörper. Das war gar nicht so einfach, ist uns aber doch gut gelungen.
Nach dem Trocknen bemalten wir dann unsere Skulpturen mit Acrylfarben. Otmar Alt verwendet meist reinbunte Farben, die er in mehreren bunten Flächen aufträgt und wie bei einem Puzzle klar voneinander abgrenzt.   Bild_13.JPG
Bild_14.JPG   Bild12.JPG
Um die Farben noch mehr leuchten zu lassen, sind die Farbflächen schwarz umrahmt.    Severin2_1.JPG
Auf Otmar Alts Bildern sehen Katzen nicht aus wie normale Katzen. Sie stehen aufrecht, sind angezogen und handeln wie Menschen. Das haben wir bei unserem nächsten Vorhaben (Malen mit Ölpastellkreiden) auch versucht.    Bild_9.JPG
Diese Aufgabe hat uns am meisten Spaß gemacht. Frau Robertz war sehr beeindruckt und meinte:" Es sind richtige Kunstwerke entstanden!"  

 

Jetzt konnten wir es kaum erwarten, unsere Arbeiten bei der Kunstausstellung im Bedburger Schloss allen Besuchern zu präsentieren. Auch auf die Werke der anderen Klassen waren wir sehr gespannt.

Die Kunstausstellung begann mit einem Konzert, bei dem viele Kinder unserer Schule mitwirkten. Katharina war besonders aufgeregt, denn sie spielte auf ihrer Geige "Morgen kommt der Weihnachtsmann".    Bild_5.JPG
    Sie hat es ganz wunderbar gemacht und wir waren sehr stolz auf sie!!!
Hier seht ihr einige unserer KUNSTWERKE:    Bild_1.JPG
Bild_2.JPG   Bild_6.JPG
 Bild_4.JPG    Bild_7.JPG
 Bild_8.JPG   Herzlichen Dank für die Spenden!!!

 

 

zurück zur Seite der E4

Wilhelm Busch Gemeinschaftsgrundschule

Kölner Str. 35
50181 Bedburg
Tel.: 022 72 36 81
Fax: 022 72 90 15 23
E-Mail: wbs-bedburg@t-online.de